Autogenes Training (AT)

 

Der einfache Weg zu Dir zurückzufinden

Autogenes Training nach J. H. Schultz. In einer Zeit der Hektik und Schnelllebigkeit fällt es den meisten in unserer Gesellschaft immer schwerer, sich zu entspannen und abzuschalten. Nicht selten leiden viele Menschen unter einer chronischen Anspannung, deren sie sich gar nicht bewusst sind. Sehr oft dreht sich das Gedankenkarussell nachts, am Wochenende und sogar im Urlaub weiter. Erkrankungen, Formen der Erschöpfung und dauernde seelische Belastung können Anzeichen einer derartigen Überreizung sein. Kennen auch Sie diese vielfältige Befindlichkeit der Ermattung und Stumpfheit? 

Durch die sehr wirkungsvolle und zugleich einfache Methode des Autogenen Trainings erlernen Sie schrittweise zu entspannen und loszulassen und eigene Bilder für Ihre ganz persönliche Entwicklung zu visualisieren. Dies können Sie in einem geschützten Rahmen entweder in Einzel- oder Gruppenunterricht professionell anageleitet innerhalb von sechs Wochen erlernen. Mit etwas Fleiss und Eigeninitiative werden Sie bald alleine fähig sein, sich vollkommen zu entspannen.

Sie erhalten ein wertvolles Instrument, das Ihnen aktiv und kreativ hilft, mit Herausforderungen umzugehen. Ein tägliches zehnminütiges Anwenden reicht, um immer erfolgreicher und gesünder die Gestaltung des eigenen Lebens mit einem geschulten Körperempfinden vorzunehmen.

Autogenes Training eignet sich für Jugendliche und Erwachsene, die Ihr Leben erfolgreich meistern wollen:

· Stress reduzieren => Gelassenheit im Alltag

· Ziele erreichen 

· Herausforderungen meistern

· Schlafprobleme

· Suchtverhalten

· div. Krankheitsformen als Begleittherapie

· Psychosomatische Erkrankungen

(Hauterkrankungen, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Rückenbeschwerden)

 

Hypnose

Das Unterbewusste lügt nicht- Die Seele kennt kein Zeitgefühl

Hypnose ist ein natürlicher Bewusstseinszustand (kein Schlafzustand) mit konzentriertem bzw. eingeschränktem Bewusstsein und der Möglichkeit der erhöhten

Aufmerksamkeit. Die erweiterte Form des Bewusstseins und der sonst unbewusste innerseelische, geistige und körperliche Bereich werden in dieser Behandlungsform aktiviert. Die Hypnose ermöglicht Leistungen, die willkürlich nicht so einfach zu erbringen sind. ( z. Bsp. im Sport )

In diesem tiefen Entspannungszustand wird es möglich, irritierende Themen und komplexe Zusammenhänge zu erkennen, aufzugreifen und durch eine Analyse positiv zu beeinflussen. Es sind sowohl Selbst- als auch Fremdhypnosen möglich, relevant ist die Bereitschaft des Klienten sich anleiten zu lassen. Suggestionen sind Lehrformeln, die auf das Unterbewusstsein übertragen die Kommunikation mit dem Bewusstsein ermöglichen, um die persönliche Entwicklung in die gewünschte Richtung zu lenken. Hypnose verantwortungsbewusst angewandt bedeutet ein Instrument mit enormem therapeutischem Potential, denn es kann innerhalb kürzester Zeit eine enorme Entwicklung erreicht werden. Ihre Individualität ist einzigartig und kann haargenau auf das Bedürfnis des Klienten zugeschneidert werden.

Hypnose eignet sich für Jugendliche und Erwachsene mit folgenden Symptomen:

· Stressformen

· Schlafprobleme

· Suchtverhalten

· Traumabewältigung

· Schmerztherapie

· div. Krankheitsformen als Begleittherapie

· Psychosomatische Erkrankungen

(Hauterkrankungen, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Rückenbeschwerden)

 

 

Was ist Hypnose nicht:

· Magie

· Gehirnwäsche

· Kontrollverlust